record reviews BBTQ007

artist: schwamm
title: crazy beaches remixes
remixes by: big clap, johnny tumper, soutourist, foster (vinyl)
format: 12" vinyl + 12 free mp3 remixes & original version
catalog nr: BBTQ007
release date: 17.01.2006

de:bug 04/2006:

"Eigenwillige Wege geht Bitboutique Rec. auf der neuen EP, nicht etwa, weil der Sound für das Label so ungewöhnlich wäre, sondern weil es zum Release einen Downloadcode gibt, mit dem man sich 12 weitere Remixe des Tracks runterladen kann, und darunter finden sich dann auch noch all die Remixer auf die man besonders gespannt ist (Apoll, Cycle Repair, Canson. Marco Repetteo, Cerrdor, Cosili u.a.). Die EP dazu hat jedenfalls einen sehr lässig gleitenden pumpenden Housesound, der vielleicht durchgängig ein klein wenig zu plätschernd ist, dafür aber bestimmt die UK-Posse vollkommen überzeugen dürfte und auf dem Floor immer funktioniert und einem auch das Gefühl gibt, dass es einfach mal Phasen des leichten eleganten Groovens geben muss. Durch und durch sympathisches Release und als Ganzes ein ziemliches Statement. (Lieblingsmix? Johnny Thumper)."
bleed (4-5/5)

hexadance (03/2006):

"Le label suisse-alémanique bitboutique nous propose un petit retour dans le temps, en l'an 2000 plus exactement, avec une série de remixes d'un de leurs artistes phare, schwamm. Son titre 'crazy beaches' est passé entre les mains de maître de divers artistes, dont des membres du célèbre 'sonar kollektiv'. Quatre titres qui dégagent chacun une atmosphère particulière. Le premier remix est signé de l'auteur lui-même, sous le pseudo de big clap et allie des sonorités minimal-house avec de bonnes basses bien deep. Le second, remixé par johnny tumper, pousse l'approche minimale un peu plus loin en accentuant encore davantage le groove ravageur du titre par une ligne de basse exceptionnelle. Les deux derniers titres, remixés par soultourist et foster explorent respectivement des contrées plus minimale et funky, tout en conservant l'âme musicale et mélodique du titre original. Un excellent release de bitboutique (le septième) qui peut s'adapter à différents types de clubs et de publics."
laurent desarzens

kommerz.ch (01/2006)

"Neue Bitboutique-Twelve-Inch von Schwamm, dessen Track «Crazy Beaches» fünf Jahre nach seinem Erscheinen noch einmal in neuen Versionen abgemischt wird. Der ursprünglich reduzierte Housetrack, von Schwamm (Pascal Dubach) einprogrammiert, wird von ihm selber (aka Big Clap) nun als hedonistischer Clubtune neu bearbeitet, Johnny Tumper (Inflight), Soultourist (Sonar Kollektiv) und Foster (Sonar Kollektiv) zielen in eine ähnliche Richtung, die Version von Soultourist zitiert dabei eher den Downbeat/Broken Beats, die von Foster synthetischen Pop. Nette Clubangelegenheit, pro Vinylkauf gibt?s einen Code dazu, der Zugang vermittelt zu weiteren Remixes, unter anderem von Cycle Repair, Cosili, Arian Cerrdor (Meadow), Apoll, Marco Repetto (Inzect) oder Canson."
pascal blum

 

 

© 2000-2007 by bitboutique records, site made by implikat